TAS 3073 Mini Reihe

3181 Standard-Reihe verstärkt

TAS-3181 Standard-Reihe verstärkt

Produktinformationen

Technische Daten

Tabelle

d (mm)d w (mm)M max (Nm)D (mm)I (mm)e (mm)H (mm)A (mm)d 1 (mm)M A (Nm)Z (Stk.)      S         DINKlassen max (min-1)p N (N/mm²)I (kgm²)Gewicht (kg)
242027550162183626144M 6 x 1693312.9114593877.34E-50.19
302557060182204432146M 6 x 1693312.995494000.00016890.3
363088072202225238355M 8 x 2093312.979585640.00037860.47
383291072202225340355M 8 x 2093312.979585360.00037250.45
443596080222246147355M 8 x 2093312.971623980.00061510.59
504017009023.52.5266853357M 8 x 2093312.963664510.00107050.81
5545200099.3263297258356M 8 x 2093312.957703160.00178691.11
62502400110263298066358M 8 x 2093312.952093710.00267061.34
68553000115263298672359M 8 x 2093312.949823840.00311461.4
756046001382743110079698M 10 x 2593312.941524960.00703932.28
806552001382743110484698M 10 x 2593312.941524670.00684122.15
8568670015534438114946910M 10 x 3093312.936973960.01380713.53
9070710015534438114946910M 10 x 3093312.936973960.01345443.35
100758800170394431241046912M 10 x 3093312.933703570.02209764.54
10580126001854454913611412010M 12 x 3093312.930973600.0362866.42
11085146001854454913611412010M 12 x 3093312.930973600.03542676.12
125951870021547.55.55316013412012M 12 x 3593312.926653330.07039489.11
1301002290021547.55.55316013412012M 12 x 3593312.926653330.06885248.73
135100234002305265817314519010M 14 x 4093312.924913340.100997211.4
140105235002305265817314519010M 14 x 4093312.924913340.098867410.9
150110313002635666219016419012M 14 x 4093312.921793210.18644616.3
155115342002635666219016419012M 14 x 4093312.921793210.183353915.7
160120383002635666219016419012M 14 x 4093312.921793210.179947615.2
165125483002906176820417529010M 16 x 4593312.919763490.304486621.9
175135582003006086821418529012M 16 x 5093312.919104050.344425322.8
185145820003307788522419429014M 16 x 5093312.917363260.646488536.1
195150982003507788524020529016M 16 x 5093312.916373530.815145340.6
2001551020003507788524020529016M 16 x 5093312.916373530.80588239.7
220165134000370941010427022657016M 20 x 6093312.915494011.207588452.1
240180172000405971010729624657018M 20 x 6093312.914154001.807743265.3
2602002260004301091011931826657021M 20 x 6093312.913323732.525977280
2802202950004601241013434028757022M 20 x 6093312.912463153.6716977101
3002303670004851321014236030798020M 24 x 7093312.911813794.7555885117
3202504100005201331014338032798021M 24 x 7093312.911023746.2826175135
3402605250005701461215840234898022M 24 x 8093112.9100532710.2530016186
3602805530005901501216242436898021M 24 x 8093112.997128511.9213225200
38029063600063514914163448388145018M 27 x 8093312.990230316.5612857242
39030066670065015214166458398145018M 27 x 8093312.988129618.1541897253
40031076900066015815173475410145020M 27 x 8093112.986829920.3512933273
42033086800069017115186495430145021M 27 x 8093112.983027825.7145823315
440350108100074018115196516448145024M 27 x 8093112.977428536.37552393
460370121400077018115196536468145025M 27 x 8093312.974428542.5268672423
480390139300080020115216556488145027M 27 x 8093312.971626254.3812311500
500410152500085020115216580510145028M 27 x 8093312.967426070.0908985577
530440196000091022615241616538195027M 30 x 9093112.9630257102.5969192740
5604602457000100022322245646568195028M 30 x 9093112.9610293152.43935928
5904802524000100024023263670598195028M 30 x 10093112.9597257160.46619953
6205103018000102026828296716630195028M 30 x 10093112.9562241189.62503621065
6405302805000102026918287736650195028M 30 x 10093112.9562208185.56566311024
6605503356000107027022292770670260028M 33 x 11093112.9535230229.122391160

Funktionsbeschreibung

Die Hauptfunktion einer Schrumpfscheibe ist das sichere Verbinden einer Welle mit einer Nabe mittels Reibschluss. Beispielsweise zwi- schen einer Antriebswelle und einer Getriebehohlwelle. Die Schrumpfscheibe erzeugt eine spielfreie Verbindung indem sie die Nabe auf die Welle presst. Diese Verbindungsart wird hauptsächlich zur Übertragung von Drehmomenten verwendet.

Die Schrumpfscheibe stellt nur die benötigten Kräfte zur Verfügung und überträgt selbst keine Kräfte oder Momente zwischen Welle und Nabe. Sie beindet sich also nicht im Kraftluss.

Die Montage erfolgt durch Aufschieben der Schrumpfscheibe auf die Hohlwelle und dem anschließenden Anziehen der Schrauben. Durch Verwendung konischer Flächen verringert sich der Innendurchmesser und die radiale Pressung wird aufgebaut. Die Schrumpf- scheiben der Reihe 31xx sind selbsthemmend. Die Spannkräfte werden also über die Schrauben bereitgestellt (Kraft gesteuert). Dies ermöglicht den direkten Ausgleich des Spiels zwischen Welle und Nabe ohne eine Überlastung wie sie bei Weg gesteuerten Schrumpf- scheiben, durch zu kleines oder zu großes Spiel, auftreten kann. Ausgenommen davon sind die Schrumpfscheiben vom Typ 3173 sowie die Typen 3191 und 3193 bis d 185mm. Diese werden bündig angezogen (Weg gesteuert).

Die Schrumpfscheiben werden einbaufertig geliefert.

Für eine einwandfreie Funktion und um einen ausreichend hohen Reibwert zu erreichen, müssen die Kontaktlächen zwischen Welle und Nabe fettfrei, trocken und sauber sein. Die Funktionslächen der Schrumpfscheibe, Gewinde und Kopfaulagen der Schrauben, sind bereits ab Werk mit Schmierstof versehen. Als Schmierstof ist Molykote G-Rapid Plus oder ein Vergleichbarer zu verwenden. Die Kontaktlächen zwischen der Hülse und der Nabe sollten vor der Montage geölt oder gefettet werden.