TAS 3073 Mini Reihe

3093 Schwere-Reihe verstärkt

3093 Schwere-Reihe verstärkt

Produktinformationen

Technische Daten

Tabelle

d (mm)d w (mm)M max (Nm)D (mm)I (mm)e (mm)H (mm)A (mm)d 1 (mm)M A (Nm)Z (Stk.)       S           DINKlassen max (min-1)p N (N/mm²)I (kgm²)Gewicht (kg)
4030100080253.5326243354M 8 x 3093312.971002910.000830.83
4434160085283346647355M 8 x 3093312.967002950.00114511
55453500105304.5397859357M 8 x 3593312.954003090.00298561.7
62503800115304.5398566357M 8 x 3593312.949002740.00426722
68554700120304.5399272358M 8 x 3593312.947002850.00499382.1
756072001453654610584697M 10 x 4093312.941003000.0101763.3
806580001453654610584697M 10 x 4093312.939002820.01234123.6
907091001604055011694698M 10 x 4093312.935002580.020224.8
1007511800170445541261046910M 10 x 4593112.933002630.02625755.4
1108014500185505601381146912M 10 x 4593112.930002530.04111347.1
12085175002105556515512512010M 12 x 5093112.927002570.07312510
12590190002155556516012912010M 12 x 5093112.926002460.085043811
140100256002306077417514412012M 12 x 5593112.924002420.117812513
155110358002656678019816412015M 12 x 6093112.921002480.23562520
165120578002907288821017429010M 16 x 6593112.919002950.375721927
175130638003007288822018429010M 16 x 6593112.919002780.422187528
18514099900330921011223619429014M 16 x 8093112.917002880.822968846
200150114000350921011224620429015M 16 x 8093112.916002851.035951
2201651660003701141013427022429020M 16 x 9093112.915002791.528766
2401802130004051201214429524457015M 20 x 10093112.914002842.354885
2602002940004301361216032126557018M 20 x 11093112.913002773.2825104
2802203900004601481217234628557021M 20 x 12093112.912002764.64128
3002404580004851521217636430557022M 20 x 12093112.911002635.81143
3202505060005201601218438632557024M 20 x 13093112.911002557.92170
3402606480005701761220042034598021M 24 x 13093112.9100027613.1238
3502807410005801761220042535598021M 24 x 13093112.998026813.94243
3602908120005901801220443236598022M 24 x 14093112.997026714.81248
3803058500006451801220445838798022M 24 x 14093112.988025321.65309
3903109340006601881221246839798024M 24 x 14093112.986025724.68336
42034013120006902141223850442798030M 24 x 15093112.983026233.52411
440350138800075022414252527448145024M 27 x 17093112.976025149.52524
460370175200077022414252547468145028M 27 x 17093112.974028054.4541
480390200100080024614274580488145030M 27 x 18093112.971026270.39647
500410225600085024614274600508145032M 27 x 18093112.967026890.81747
530440260700091027514303630538145034M 27 x 20093112.9630241130939
6605404897000107031015340780670330030M 36 x 24093112.95302642631331

Funktionsbeschreibung

Die Hauptfunktion einer Schrumpfscheibe ist das sichere Verbinden einer Welle mit einer Nabe mittels Reibschluss. Beispielsweise zwischen einer Antriebswelle und einer Getriebehohlwelle. Die Schrumpfscheibe erzeugt eine spielfreie Verbindung indem sie die Nabe auf die Welle presst. Diese Verbindungsart wird hauptsächlich zur Übertragung von Drehmomenten verwendet.

Die Schrumpfscheibe stellt nur die benötigten Kräfte zur Verfügung und überträgt selbst keine Kräfte oder Momente zwischen Welle und Nabe. Sie beindet sich also nicht im Kraftluss.

Die Montage erfolgt durch Aufschieben der Schrumpfscheibe auf die Hohlwelle und dem anschließenden Anziehen der Schrauben.
Durch Verwendung konischer Flächen verringert sich der Innendurchmesser und die radiale Pressung wird aufgebaut. Die Schrumpfscheiben der Reihe 30xx sind nicht selbsthemmend. Die Spannkräfte werden also über die Schrauben bereitgestellt (Kraft gesteuert).
Dies ermöglicht den direkten Ausgleich des Spiels zwischen Welle und Nabe ohne eine Überlastung wie sie bei weggesteuerten Schrumpfscheiben, durch zu kleines oder zu großes Spiel, auftreten kann.

Die Schrumpfscheiben werden einbaufertig geliefert.

Für eine einwandfreie Funktion und um einen ausreichend hohen Reibwert zu erreichen, müssen die Kontaktlächen zwischen Welle und Nabe fettfrei, trocken und sauber sein. Die Funktionslächen der Schrumpfscheibe, Gewinde und Kopfaulagen der Schrauben, sind bereits ab Werk mit Schmierstof versehen. Als Schmierstof ist Molykote G-Rapid Plus oder ein Vergleichbarer zu verwenden.
Die Kontaktlächen zwischen dem Innenring und der Nabe sollten vor der Montage geölt oder gefettet werden.